1.Mannschaft

Nach einer sehr schwachen Hinrunde, steht der TSV Eschollbrücken-Eich aktuell auf einem direkten Abstiegsplatz in der Darmstädter Kreisliga B. Zu Ende der Hinrunde wurde Andreas Hess als Trainer durch Adrian Antoneac ersetzt, der diesen Job vor zwei Jahren bereits super ausgefüllt hatte.

 

An dieser Stelle möchte sich der Verein nochmals bei Andreas Heß für die geleistete Arbeit bedanken. Bis zum Schluss hatte Coach Heß alles versucht die Mannschaft wieder in die Spur zu bringen. Doch als dies nicht gelang blieb dem Vorstand nur der Wechsel auf der Trainerposition. Wir wünschen Andy viel Erfolg in seinem weiteren Trainerleben.

 

Unserem neuen alten Coach wünschen wir für den anstehenden harten Abstiegskampf viel Erfolg und sind guter Dinge, dass diese Hürde gemeistert wird.

 

Zu dem Abgang des Trainers gesellen sich noch ein paar Spieler die den Verein schon wieder verlassen. 

  1. Emrah Cacan 
  2. Fabian Hanke
  3. Maurice Bickelhaupt (Karriereende)
  4. Serkan Kinik
  5. Adeel Ahmed

Auf der Gegenseite kehr Markus Laston von der Germania Pfungstadt zurück.

Doch trotz der Abgänge sind wir sicher für die Rückrunde eine konkurrenzfähige Mannschaft stellen zu können, die die Klasse halten wird.

 


2. Mannschaft

 

 

Zu Beginn dieser Saison wurde eine Trennung der Trainingseinheiten beschlossen. So trainierte die zweite Mannschaft in der Hinrunde unter der Leitung von Viktor Rohde Donnerstags eigenständig.

Was Anfangs von vielen skeptisch gesehen wurde trägt mittlerweile Früchte. Die Zweitvertretung des TSV ist so stark wie lange nicht mehr und schaffte es auf einem guten sechsten Platz zu überwintern.

Wir hoffen, dass die restliche Runde genauso erfolgreich weitergeht und man die Saison auf einem einstelligen Tabellenplatz abschließen kann.